Faszination - Leidenschaft - Emotion


2005 Gründung

2006 Erste Prunksitzung

2007 Erstes 11er-Schießen

2009 Erstes Kegelturnier

2013 Offizielle Abteilung des TSV

 

Die jüngste Abteilung des TSV Sulzfeld gründete sich im Jahre 2005 am Stammtisch unseres Sportheimes…

Es war Faschingssamstag, der 05.02.2005, an dem eine Hand voll aktiver Fußballer ihren damals schon legendären Weihnachtsauftritt im Rahmen des Sportheim-Faschings vorführten. Nach den obligatorischen Getränken gegen das Lampenfieber beschlossen wir, diesen damals trostlosen Samstagabend zukünftig mit einer Prunksitzung aufzuwerten.

Die Idee fiel bei den restlichen Mitstreitern auf fruchtbaren Boden und so gründeten wir im Jahr 2005 den 11. K(egel)- und K(arneval) C(lub) Sulzfeld.

Die elf Gründungsmitglieder waren Simon Bauer, Daniel Hack, Bernd Hering, Johannes Hörlin, Benjamin Krumpholz, Marcus Orth, Andreas Süßmeier, Mike Sulz, Sebastian Wirsching, Markus Wolf und Philipp Zobel.

Das bis dahin sporadische Kegeln in der sportheimeigenen Kegelbahn wurde ab sofort regelmäßig alle vier Wochen am ersten Donnerstag des Monats abgehalten und hat sich bis heute als Abteilungs-Abend etabliert. In geselliger, offener Runde werden hier aktuelle KKC-Themen und –Veranstaltungen besprochen, der Kegelsport kommt aber natürlich auch nicht zu kurz.

So war es dann der 25.02.2006, an dem das Sportheim des TSV Sulzfeld seine erste „Prunksitzung" erlebte. Der Ansatz, einen unterhaltsamen Abend „von Sulzfeldern für Sulzfelder" anzubieten, wurde über die Jahre stets verfolgt und verfeinert, im Jahr 2013 hatten wir dann erstmals drei eigene Kinder- und Jugend-Tanzgruppen aus den Reihen des TSV. Trotzdem waren und sind wir auch froh über Künstler, die nicht aus Sulzfeld kommen. Beispielhaft ist hier das Männerballett aus Gerbrunn, die Muppets, zu nennen, die uns seit der ersten Sitzung an jedes Jahr besuchen kommen. Mit ein bisschen Stolz durften wir bis jetzt auch jedes Mal ein komplett ausverkauftes Sportheim (bis zu 140 verkauften Tickets) zu den Prunksitzungen begrüßen.

Als zweites Standbein der Abteilung erwuchs ab 2007 das sog. „11er-Schießen des 11. KKC": Hier treten Teams zu mindestens fünf Personen im reinen Elfmeterschießen gegeneinander an und erspielen schon traditionell am Samstag Nachmittag/Abend des TSV-Sommerfest-Wochenendes das beste Team, den besten Einzelschützen und den besten Torhüter dieses Turniers. Auch hier lädt der KKC jährlich alle Interessierten recht herzlich zum Mitmachen ein, unser Teilnehmerfeld setzte sich in der Vergangenheit natürlich aus den TSV-Abteilungen (z.B. Tischtennis, Jugendfußball), aber auch aus Weinprinzessinnen, Tanzgarden, Arbeitskollegen, Cheerleadern, Familien oder anderen Gruppierungen zusammen.

Das dritte große regelmäßige Event des KKC ist das „Kegelturnier", das seit 2009 jeweils im Herbst/Winter eines jeden Jahres stattfindet. Hierzu räumen wir alle Stühle und Tische aus der Kegelbahn raus und dekorieren den Raum komplett um. Bei Partymusik und Getränken entwickelt sich hier ein lockerer Wettstreit um die beste Kegelmannschaft des Jahres. Dabei treten Mannschaften zu mindestens drei Personen in direkten Duellen gegeneinander an und ermitteln ihren Sieger.

Die Veranstaltungen des 11. KKC (monatliches Kegeln, Prunksitzung, Elferschießen, Kegelturnier) haben sich in den letzten Jahren dermaßen im Vereinsleben verankert, dass wir seit 2013 auch eine offizielle Abteilung des TSV Sulzfeld sind. Das macht uns stolz, verpflichtet uns aber natürlich auch für die kommenden Jahre, den Sport und den Spaß genauso zu verbinden wie bisher.

Eingeladen sind zu allen Terminen nicht nur KKC-Mitglieder, sondern jeder Einzelne. So wuchs unsere Abteilung in den letzten Jahren auf aktuell XX Mitglieder. Bei anhaltendem Interesse kann es am Ende dann sogar zu einer Aufnahme in den Elferrat kommen…die Tür zum KKC steht für jeden offen.

Bernd Hering

(Abteilungsleiter 11. KKC)